Solution Builder

Ziel des Solution Builders

Der Solution Builder ist das Fast Track Programm von #WirVsVirus und setzt insgesamt zehn Projekte innerhalb von acht Wochen direkt um.

Vom Prototyp zum fertigen Produkt in acht Wochen

Der Solution Builder ist ein intensives Förderprogramm für 10 ausgewählte Projekte aus dem #WirVsVirus Solution Enabler, denen das größte Potential und die höchste Dringlichkeit attestiert wurden. Im Stil eines Company Builders entwickeln wir die Projekte vom Prototyp zum fertigen Produkt. Wir koordinieren mit weiteren Partnern von Mai bis Mitte Juli 2020 eine umfassende und individualisierte Betreuung, die auf Basis wöchentlicher Sprints mit den Teams umgesetzt wird.

Am Ende der Unterstützungsphase sollen die Teams mit skalierbaren Lösungen “partnership ready” sein. Das bedeutet, dass die Lösungen und Teams bereit für die Kollaboration mit Partnern und bereit für die Skalierung sind – die Lösungen sollen finanziell und personell auf eigenen Beinen stehen.

Welche Unterstützung erhalten die Projekt-Teams?

Solution Lead

Jedes Team wird mit einem erfahrenen Solution Lead gematcht, der die Teams über 8 Wochen intensiv als Coach betreut und mit den weiteren Ressourcen des Solution Builders vernetzt

Venture Partner

Jedes Team wird unterstützt von einem Venture Partner, der die Teams individuell auf ihre Bedarfe angepasst mit einem eigenen Team individuell und je nach Bedarf unterstützt.

Zugang zu den Netzwerken

Zugang zu den Netzwerken der Solution Leads, der Initiatoren und Umsetzungspartner, insbesondere auch zu potenziellen Skalierungs- und Verstetigungspartnern und wenn möglich Geldgebern

Addition zum Solution Enabler Programm

Der Solution Builder ist eine Addition zum Solution Enabler Programm, alle Angebote des Solution Enabler Programms stehen den Teams offen

Wer sind die 4 ersten Projekte?

ErnteErfolg ist die Plattform, die ökologische Landwirte und Erntehelfer zusammenbringt. ErnteErfolg erfasst den Hilfebedarf von Landwirten (wie benötigte Personenzahl und Arten der Unterstützung) und vermittelt die Gesuche an potenzielle Arbeiter:innen aus urbanen Räumen. Im Solution Builder möchte das Team nun die Technologie und Usability validieren, um so schnellstmöglich Landwirten den Erfolg ihrer Ernte garantieren.

UDO ist die digitale Lösung zur intuitiven Beantragung von Kurzarbeitergeld. Auf kurzarbeit-einfach.de werden wesentlichen Fragen zur Kurzarbeit beantwortet, die Kleinunternehmer jetzt umtreiben. Danach übernimmt UDO, ein neu entwickelter Chatbot: Mit einfachen Fragen füllt er das Formular zur Anzeige von Kurzarbeit für die Bundesagentur für Arbeit für dich aus und hilft durch den weiteren Prozess. Mit der Beantragung ist es jedoch noch nicht getan: Im Solution Builder Programm werden nun die Formulare zur monatlichen Berichterstattung in UDO integriert. Diese sind aktuell äußerst komplex, UDO ermöglicht schließlich intuitives und einfaches Reporting für das Kurzarbeitergeld.

Pflegesterne gibt Pflegekräften die Anerkennung, die sie verdienen. Sie realisiert das Matching von ehemaligen qualifizierten Pflegekräften mit suchenden Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten. Zusätzlich helfen bundesweiten Lotsenstellen, einen reibungsarmen und schnellen Ablauf des Vermittlungsprozesses zu ermöglichen. Im Solution Builder bekommt das Team nun Unterstützung für einen breitenwirksamen Rollout der Plattform sowie der konzeptionellen und technischen Entwicklung der nächsten Version der Pflegesterne – den digitalen Pflegecampus.

RemedyMatch ist eine gemeinnützige Logistikplattform, die bundesweit den Bestand und Bedarf von medizinischen Schutzartikeln vereint. Hierbei werden Logistikhelfer (Freiwillige, öffentliche Stellen, wie BW, THW, etc., Versand durch Dienstleister) integriert und in einer zukünftigen Version die Möglichkeit der zentralen Bestandsverwaltung durch Bund/Länder/Ämter angeboten. Die Entwicklung von Prognosefunktionen um Empfehlungen für die Umverteilung von Schutzartikeln zu liefern, steht bereits in den Startlöchern. Der Solution Builder unterstützt das Team intensiv im Rollout der Plattform und der Integration neuer Features (wie einer integrierten Logistiklösung), gleichzeitig wird für die strategische Weiterentwicklung an einer nachhaltigen Finanzierung gearbeitet. 

Schirmherrschaft

Förderpartner

Umsetzungs-partner